Wahlgrundschulfach

Grundschulfach Sachunterricht

Die Studierenden werden in Theorien und Konzeptionen des Sachunterrichts eingeführt. Sie studieren unterschiedliche Modelle des Lehrens und Lernens im Sachunterricht und befassen sich mit der Geschichte dieses Grundschulfachs. Die didaktischen und lerntheoretischen Kenntnisse werden immer in Bezug zu den Entwicklungsbesonderheiten der Kinder im Grundschulalter reflektiert.

Fachliche Perspektiven:
  • Soziokulturelle Perspektive: Theorien sozialen Handelns und Lernen, kultureller Formen und Regeln des Zusammenlebens; Theorien zur Gesundheits- und Sexualerziehung
  • Raumbezogene Perspektive: Theorien zur Raumwahrnehmung und -vorstellung, Regionalgeografie
  • Naturwissenschaftliche Perspektive: Biologische, physikalische, chemische Grundlagen für die Betrachtung grundschulrelevanter naturwissenschaftlicher Problemstellungen (Eigenschaften von Stoffen, Wachstums- und Lebensprozesse, Naturphänomene) in belebter und unbelebter Natur und deren naturwissenschaftliche Erklärungsmodelle,
  • Historische Perspektive: Grundlagen der Familien- und Regionalgeschichte
Fachdidaktische Grundlagen:
  • Theorien des naturwissenschaftlichen und des sozialen Lernens, Konzeptionen des Sachunterrichts, sachgerechte Unterrichtsmethoden und Medien;
  • Vermittlung sachgerechter Lernstrategien:  Erkundung, Interview, Modellbau, Beobachtung, Experiment; unterschiedliche Formen der Dokumentation