Kontakt und Anmeldung

Vertr.-Prof. Dr. Jessica Hoth

jessica.hothuni-rostockde

 

Über die Forschungswerkstatt am IGSP

Die Forschungswerkstatt ist ein neues Format, das erstmals im Sommersemester 2021 am IGSP stattfindet. Es handelt sich um ein Angebot an verschiedenen Forschungsvorträgen von institutsinternen und -externen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die Einblicke in ihre aktuelle Arbeit geben werden. Ziel dieses Angebots ist einerseits, die Forschung am Insitut stärker sichtbar werden zu lassen und Forscherinnen und Forscher mehr miteinander zu vernetzen, aber auch Impulse von außen zu bekommen und den wissenschaftlichen Diskurs zu stärken.

Eingeladen sind alle Mitarbeitenden und Studierende des IGSP. Die Veranstaltungen finden jeweils mittwochs von 14-16 Uhr über Zoom statt.

Abstracts:

14.04.2021
"Schätzen von Längen im Mathematikunterricht der Grundschule - deutsche und taiwanesische Schülerinnen und Schüler im Vergleich" Jessica Hoth

21.04.2021
"Geschlechtsspezifische Unterschiede mathematischer Basiskompetenzen im letzten Kindergartenjahr" Sebastian Fricke

19.05.2021
"Gibt es „gute" und „schlechte" Mathebücher? Erkenntnisse aus der IPN-Schulbuchstudie" Dr. Henning Sievert (IPN Kiel, Universität Flensburg)

26.05.2021
"Mathematik im Kindergarten - Auswirkungen eines Coachings auf Fachkräfte und Kinder" Andrea Schulz

02.06.2021
"Erinnerungskultur mit Grundschulkindern gestalten" Prof. Dr. Andrea Becher

09.06.2021
"(Hoch)Begabung im inklusive Sachunterricht - Orientierungen von Lehrkräften zu Diagnose und Förderung"  Merle Sieker

16.06.2021
"Die Entwicklung eines reflexiv-forschungsorientierten Habitus bei Studierenden des Grundschullehramts unter besonderer Berücksichtigung der Neigung zum intensiven Nachdenken (NFC)" Stefan Puchberger

23.06.2021
"Inklusiven Unterricht mit der Differenzierungsmatrix planen, gestalten und reflektieren Prof. Dr. Ada Sasse (HU Berlin)"

30.06.2021
"Sexuelle Bildung im Grundschulbereich" Dr. rer. med. Sabine Wienholz

07.07.2021
Examenskolloquium