Vertr.-Prof. Dr. Sabine Kirchner

Vertretung der Professur für den Lehrstuhl Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Primarbereich

Sprechzeit:

  • nach vorheriger Anmeldung per Mail

 

Raum: 353a
Sitz: Kröpeliner Str. 57
sabine.kirchner@uni-rostock.de

Kurzbiografie
  • WS 2020/21: Vertretung der Professur Didaktik der deutschen Sprache und Literatur im Primarbereich an der Universität Rostock
  • SS 2016: Vertretung der Professur Grundschuldidaktik Deutsch an der TU Chemnitz
  • seit 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich an der MLU Halle/Wittenberg (Institut für Schulpädagogik/Grundschuldidaktik)
  • 2010 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Erfurt (Unterstützungsbedarf von Lehrkräften zur Optimierung ihrer Unterrichtsqualität)
  • bis 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin:
    - Freie Universität Berlin: BMBF-Projekt ‚SUPPORT’
    - Universität Erfurt: Bereiche Grundlegung Deutsch/Schriftspracherwerb sowie   Erziehungswissenschaft und Empirische Bildungsforschung
  • 1999: Diplom-Pädagogin ‚Erziehungswissenschaft und Bildungsmanagement‘ an der Pädagogischen Hochschule Erfurt
  • Lehramt an Grundschulen mit den Fächern Deutsch, Mathematik und Sport am Institut für Lehrerbildung Nordhausen
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte
  • Schriftspracherwerb und Didaktik des Lesen- und Schreibenlernens
  • Sprache untersuchen: Konzepte im Grammatik- und Orthographieunterricht der Grundschule
  • Sprachdidaktik in inklusiven Settings: Sprachsensibler Deutschunterricht
  • Diagnose von Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten und Lese- und Rechtschreibförderung
  • Lernwirksame Intervention im inklusiven Schreib- und Rechtschreibunterricht
  • Lehrkonzepte zur Entwicklung professioneller Handlungskompetenzen
Aktuelle Forschungsprojekte

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Lernprozessbegleitende Diagnostik und Förderung im Land Brandenburg (Drittmittelvergabe 2016-18) gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Ritter und Dr. Alexandra Ritter,
    darin: Erarbeitung ILeA plus-Aufgaben Rechtschreiben, derzeit Abschluss der Förderempfehlungen zum Aufgabenpaket Klasse 1
Publikationen

Publikationen

Acher, Andres, Bräuning, Kerstin & Kirchner, Sabine (2020): ‚Kern-Lehr-Praktik‘ Problematisieren in der Lehrerbildung: Ein interdisziplinärer fachdidaktischer Zugang zur Bearbeitung von Ungewissheit im Lehrerhandeln. In: ZISU – Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung 10 Jg. 2020, Budrich: Leverkusen (im Druck).

Aßmus, Daniela & Kirchner, Sabine (2020): Fächerübergreifend Sprache stärken. Anregungen für sprachliches Lernen im Fachunterricht. In: Grundschulunterricht. Nr. 1, Cornelsen: München, S. 9-12.

Neubauer, Skadi & Kirchner, Sabine (2020): Individuelle Rechtschreibförderung im inklusiven Unterricht. Von der Diagnose orthografischer Kompetenz zur gezielten Auswahl von Lern- und Förderangeboten. In: Fördermagazin Grundschule, Jg. 1/2020, Oldenburg, S. 11-14.

Kirchner, Sabine, Gottlebe, Katrin, Dietrich, Sandra & Latzko, Brigitte (2019): Niveaustufen B bis D: Aufgabenpakete Rechtschreiben. In: ILeA Plus Individuelle Lernstandsanalysen: Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer. LISUM Berlin Brandenburg, S. 61-88. Abrufbar unter: bildungsserver.berlin.brandenburg.de/fileadmin/bbb/unterricht/lernbegleitende_Diagnostik/ilea_plus/ILeAplus-II-Deutsch.pdf

Ritter, Alexandra, Ritter, Michael & Kirchner, Sabine (2019): Lernprozessbegleitung und adaptiver Unterricht: Einordnung der Ergebnisse von ILeA Plus. In: ILeA Plus Individuelle Lernstandsanalysen: Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer. LISUM Berlin Brandenburg, S. 89-90. Abrufbar unter:https://bildungsserver.berlin.brandenburg.de/fileadmin/bbb/unterricht/ lernbegleitende_Diagnostik/ilea_plus/ILeAplus-II-Deutsch.pdf

Kirchner, Sabine (2019): „Schuppkarre ist richtig geschrieben, man spricht das ja so aus.“ Viertklässler erklären ihre Schreibungen. In: Die Grundschulzeitschrift. Nr. 316, Friedrich-Verlag: Hannover, S. 32-36.

Kirchner, Sabine (2019): Rechtschreiblernen: Fallbeispiele als Ausgangspunkt für fachdidaktische Reflexionen. In: Rumpf, Dietlinde, Winter, Stephanie (Hrsg.): Kinderperspektiven im Unterricht. Springer VS: Wiesbaden, S. 133-146.

Neubauer, Skadi & Kirchner, Sabine (2017): Lernerträge im Rechtschreiben durch diagnosebasierte individuelle Förderung von Grundschülern. In: Heinzel, F., Koch, K. (Hrsg.): Individualisierung im Grundschulunterricht. Jahrbuch Grundschulforschung. Band 21. VS Verlag: Springer, S. 157-161.

Kirchner, Sabine& Neubauer, Skadi (2016): Von der Evaluation schulischer Rechtschreibförderung zu einem präventionsorientierten Unterricht. In: Gemeinsam leben, H. 1, S. 48-57.

Kirchner, Sabine & Neubauer, Skadi(2016):Von der individuellen Rechtschreibförderung zum präventionsorientierten Rechtschreibunterricht. In: Liebers, Katrin, Landwehr, Brunhild, Marquardt, Anne, Schlotter, Kezia (Hrsg.): Lernprozessbegleitung und adaptive Lerngelegenheiten im Unterricht der Grundschule. Ergebnisse der 23. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Bd. 1. Wiesbaden: VS Verlag, S.193-198.

Neubauer, Skadi & Kirchner, Sabine (2016): Entwicklung professioneller Handlungskompetenzen in der universitären Lehrerbildung: Erprobung und Wirkung eines Lehrveranstaltungskonzeptes zum individualisierten Unterricht. In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 34. Jg., H. 1, S. 35-42.

Neubauer, Skadi & Kirchner, Sabine (2015): Von der Diagnose orthografischer Kompetenz zur gezielten Auswahl von Lern- und Förderangeboten. In: Kruse, Norbert, Ritter, Michael (Hrsg.) (2015): Inklusiver Deutschunterricht. Themenheft der Zeitschrift ,Grundschulunterricht Deutsch‘,  S. 24-27.

Neubauer, Skadi & Kirchner, Sabine (2015): Individuelle Voraussetzungen von Grundschülern als Ausgangspunkt für erfolgreiche Rechtschreibung. In: Blömer, Daniel, Lichtblau, Michael, Jüttner, Ann-Kathrin, Koch, Katja, Krüger, Michaela, Werning, Rolf (Hrsg.): Perspektiven auf inklusive Bildung. Gemeinsam anders lehren und lernen. Wiesbaden: Springer Verlag, S. 230-236.

Mitgliedschaften/Gremien

Mitgliedschaften/Gremien

  • Mitglied DGfE-Kommission Schulpädagogik: Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe
  • Mitglied des Interdisziplinären Netzwerkes „Erwägungsorientierte deliberative Sozialwissenschaften: Kritische Reflexivität“ (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)
  • Mitglied der Mittelbauvertretung der Philosophischen Fakultät III (seit 2018)