Vertr.-Prof. Dr. Jessica Hoth

Vertretung der Professur für den Lehrstuhl Didaktik der Mathematik im Primarbereich

Sprechzeit:

  • nach vorheriger Anmeldung per Mail

 

Raum: 353a
Sitz: Kröpeliner Str. 57
jessica.hoth@uni-rostock.de

Berufstätigkeit
  • Seit 11/2020 Vertretungsprofessorin für Mathematikdidaktik der Primarstufe an der Universität Rostock
  • Wintersemester 2020/21 Lehrauftrag an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 03/2020 - 09/2020 Stellvertretende Abteilungsleiterin (komm.) der Abteilung Didaktik der Mathematik, IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Kiel
  • Seit 10/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Kiel
  • 2016 – 2017 Vertretung der Professur für Didaktik der Mathematik (Schwerpunkt Primarstufe) an der Universität Vechta
  • 01/2012 – 12/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Didaktik der gesellschaftswissenschaftlichen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer an der Universität Hamburg
  • 2011 – 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Vechta
Ausbildung

Ausbildung

  • 2011 – 2015 Promotionsstudium in der Didaktik der Mathematik an der Universität Vechta
  • 2004 – 2010 Studium der Fächer Mathematik und Anglistik für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen an der Universität Hamburg
Forschungsinteressen

Forschungsinteressen

  • Entwicklung professioneller Kompetenzen von Lehramtsstudierenden und Mathematiklehrkräften
  • Mathematics Teacher Noticing
  • Diagnostische Kompetenz von Mathematiklehrkräften
  • Schätzen von Längen in der Grundschule
Aktuelle Projekte

Aktuelle Projekte

  • KeiLa – Kompetenzentwicklung in mathematischen und naturwissenschaftlichen Lehramtsstudiengängen
  • TaiGer - Estimation
Ausgewählte Publikationen

Ausgewählte Publikationen

Hoth, J., Jeschke, C., Dreher, A., Lindmeier, A., & Heinze, A. (2020). Ist akademisches Fachwissen hinreichend für den Erwerb eines berufsspezifischen Fachwissens im Lehramtsstudium? Eine Untersuchung der Trickle-down-Annahme. Journal für Mathematik-Didaktik, 41(2), 329-356. https://doi.org/10.1007/s13138-019-00152-0

Hoth, J., Heinze, A., Weiher, D. F., Ruwisch, S., & Huang, H-M. (2019). Primary school students length estimation competence: A cross-country comparison between Taiwan and Germany. In J. Novotná, & H. Moraová (Eds.), Opportunities in Learning and Teaching Elementary Mathematics (pp. 201-211). Charles University, Faculty of Education.

Hoth, J.; Kaiser, G.; Busse, A.; Döhrmann, M.; König, J. & Blömeke, S. (2017). Professional competences of teachers for fostering creativity and supporting high-achieving students. ZDM - the International Journal on Mathematics Education. ISSN 1863-9690. 49(1), 107- 120. https://doi.org/10.1007/s11858-016-0817-5

Hoth, J., Döhrmann, M., Kaiser, G., Busse, A., König, J. & Blömeke, S. (2016). Diagnostic competence of primary school mathematics teachers during classroom situations. ZDM Mathematics Education, 48(1-2), 41-54. https://doi.org/10.1007/s11858-016-0759-y

Blömeke, S., Hoth, J., Döhrmann, M., Busse, A., Kaiser, G., & König, J. (2015). Teacher Change During Induction: Development of Beginning Primary Teachers’ Knowledge, Beliefs and Performance. International Journal of Science and Mathematics Education, 13(2), 287–308. https://doi.org/10.1007/s10763-015-9619-4

Kaiser, G., Busse, A., Hoth, J., König, J., & Blömeke, S. (2015). About the complexities of videobased assessments: Theoretical and methodological approaches to overcoming shortcomings of research on teachers' competence. International Journal of Science and Mathematics Education. 13(2), 369–387. https://doi.org/10.1007/s10763-015-9616-7