Lehre im Studienfach Deutsch

Modulprüfungen im Studienfach Deutsch

im Wintersemester 2021/22

SPSO 2021

 

Modul 1 "Grundlagen der Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik" - verantwortlich: Jana Sawatzki - benotete Klausur nach dem SoSe

Modul 2 "Grundlagen der Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik" - verantwortlich: Andrea Struck - benotete Hausarbeit nach dem SoSe

Modul 3 "Forschendes Lernen in der Praxis" - verantwortlich: Vertr.-Prof. Dr. Wenke Mückel / Jana Sawatzki - unbenotetes Portfolio und unbenoteter Forschungsbericht
1. Prüfungsleistung: Forschungsbericht, Abgabefrist: 31.03.2022, verantwortlich: Stefan Heß, Dr. René Kegelmann

Modul 4 "Inklusiver Deutschunterricht und Medialität" - verantwortlich: Lisa Ingermann - Auswahl unbenoteter Prüfungsformen in Abhängigkeit vom Seminarcharakter

Modul 5 "Schriftspracherwerb und Didaktik des Deutschunterrichts an den Stufenübergängen" - verantwortlich: Vertr.-Prof. Dr. Wenke Mückel - benotete Klausur nach dem SoSe

Modul 6 "Deutsch als Zweitsprache und Mehrsprachigkeit" - verantwortlich: Vertr.-Prof. Dr. Wenke Mückel - unbenotete schriftliche Belegarbeit in verschiedenen Formen (abhängig vom Seminarcharakter)

SPSO 2017/19

 

Modul 1 "Sprachliches und literarisches Lernen - Grundlagenmodul" - verantwortlich Lisa Ingermann, Wiederholungsprüfung (Klausur): 24.02.2022, 10.00 Uhr, SR 5 + 6

Modul 2 "Sprachliches und literarisches Lernen - Aufbaumodul" - verantwortlich Lisa Ingermann, Andrea Struck, Vertr.-Prof. Dr. Wenke Mückel, Denis Belyaev, Wiederholungsprüfung (Hausarbeit), Abgabefrist: 31.03.2022

Modul 3 "Didaktik des Deutschunterrichts am Übergang" - verantwortlich: Vertr.-Prof. Dr. Wenke Mückel - benotete Klausur nach dem SoSe
Wiederholungsprüfung (Klausur): 31.01.2022, 14.00 Uhr, SR 6

Modul 4 "DaZ und Diversität in der Praxis des Deutschunterrichts" - verantwortlich: Vertr.-Prof. Dr. Wenke Mückel / Jana Sawatzki - unbenoteter Bericht, Abgabefrist: Abgabetermin: 31.03.2022

Hinweis

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall gelten die einschlägigen rechtlichen Bestimmungen, die beim ZPA hinterlegt sind.