Praktika im Lehramt an Grundschulen


Folgende Praktika sind zu absolvieren:

  •  Sozialpraktikum: 3 Wochen - 3 LP
  •  Orientierungspraktikum I: 3 Wochen - 3 LP (Hospitationspraktikum)
  •  Orientierungspraktikum II: 3 Wochen - 3 LP (Profillinienpraktikum)
  •  Hauptpraktikum: 6 Wochen - 6 LP

Schwerpunkt des Sozialpraktikums ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in einem außerschulischen Arbeitsfeld. Das Praktikum kann frühestens in der vorlesungsfreien Zeit des 1. Semesters und muss spätestens in der vorlesungsfreien Zeit des 4. Semesters absolviert werden.


Das Orientierungspraktikum I ist ein Hospitationspraktikum an einer Grundschule. Es kann frühestens in der vorlesungsfreien Zeit des 3. Semesters und muss spätestens in der vorlesungsfreien Zeit des 5. Semesters absolviert werden.


Das Orientierungspraktikum II findet in einem Anschlussfeld der Grundschule statt und wird entweder in einer Kindertagesstätte oder in der Orientierungsstufe (Klasse 5 und 6) durchgeführt. Es kann frühestens in der vorlesungsfreien Zeit des 5. Semesters und muss spätestens in der vorlesungsfreien Zeit des 8. Semesters absolviert werden.


Das Hauptpraktikum ist ein Hospitations- und Unterrichtspraktikum in allen vier studierten Fächern der Grundschule (Deutsch, Mathematik, zwei Wahlfächer). Es kann frühestens in der vorlesungsfreien Zeit des 6. Semesters und muss spätestens in der vorlesungsfreien Zeit des 8. Semesters absolviert werden.

 

Weitere Informationen erteilt das Praktikumsbüro für Lehrämter.